Schüler vom Neuen Städtischen Gymnasium spenden Willkommenspakete für Flüchtlinge

Veröffentlicht am 30.09.2015 in Lokal

Die gemeinsame Sammelaktion „Willkommenspakete“ der Gewerkschaften und verschiedener Parteien, darunter auch der SPD, stößt auf eine große und erfreuliche Resonanz. Am 29. September schauten etwa spontan die Schüler der 5/2 vom Neuen Städtischen Gymnasium in Halle (Saale) in der Regionalgeschäftsstelle der SPD vorbei.  Die Schülerinnen und Schüler hatten mehrere individuell verpackte Willkommenspakete dabei. Auch die anderen 5. Klassen des Neuen Städtischen Gymnasiums haben sich beteiligt. Somit kann Halle (Saale) wieder 40 Flüchtlinge, die vor Gewalt und Krieg geflohen sind, herzlich willkommen heißen. Wir bedanken uns bei den Schülerinnen und Schülern vom Neuen Städtischen Gymnasium sehr herzlich für diese tolle Spende.

Wir bedanken uns auch bei den Bürgerinnen und Bürgern, die jenseits dessen ebenfalls mittlerweile mehr als 45 "Willkommenspakete" zur Regionalgeschäftsstelle der SPD gebracht haben!

 
 

Homepage SPD-Stadtverband Halle (Saale)

@facebook

Links

Besucher:92019
Heute:18
Online:1